Niko Bungert

Herzlich Willkommen

Ich möchte Euch herzlich auf meiner Website begrüßen. Hier erfahrt ihr alles über mich, meinen sportlichen Werdegang und könnt mich auch privat etwas besser kennen lernen. Klickt Euch durch meine Karriere, Hobbys, die Galerie und wenn ihr mich persönlich etwas fragen möchtet, könnt ihr das weiter unten bei „Frag Niko“ tun.

Viel Spaß
Euer Niko

  • 0

    Jahre

  • 0

    Bundesliga-Spiele

  • 0

    Bundesliga-Tore

  • 0

    Mainzer

Stationen

KARRIERE

Als Fußballer hat man im Laufe seiner Karriere harte Entscheidungen zu treffen, wenn es darum geht, bei welchem Club man seinen Weg fortsetzen möchte. Sie können ausschlaggebend dafür sein, ob man es am Ende zum Bundesligaspieler schafft, oder die große Bühne nur ein Traum bleibt. Erst im Nachhinein ist man schlauer und ich habe das große Glück sagen zu können, nie eine Entscheidung bereut zu haben. Jeder meiner Vereine, bei denen ich gespielt habe, hat mich geprägt und bedeutet etwas besonderes für mich.

  1. 1990 - 1996

    Beim VfB Günnigfeld, nur ein paar hundert Meter von meinem Elternhaus entfernt begann mein Weg als Fußballer. Hier entwickelte sich mein Spaß am runden Leder als ich mit meinen Freunden aus der Nachbarschaft zusammen auf dem Platz stand.

  2. 1996 - 2004

    Mit 9 Jahren wechselte ich zur SG Wattenscheid 09. Bei den wöchentlichen Spielen, gegen die großen Gegner aus Leverkusen, Dortmund, Schalke und Co, habe ich gelernt zu kämpfen und mich durchzusetzen.

  3. 2004 - 2006

    In der U19 kam der Ruf von dem Club, für den ich als kleiner Junge geschwärmt hatte. Beim FC Schalke 04 durfte ich den A-Jugend DfB-Pokal-Sieg feiern und mich noch dazu über einen Profivertrag freuen.

  4. 2004 - 2008

    Durch meinen Transfer nach Schalke, wurde auch die Junioren-Nationalmannschaft auf mich aufmerksam. Ich bestritt in 4 Jahren insgesamt 12 Länder spiele für die U19 bis U21 des DFB.

  5. 2006 - 2008

    Ich ging zu Kickers Offenbach um Spielpraxis zu sammeln. Die tolle Mannschaft und das Umfeld haben mir die ersten Schritte im Profibereich sehr erleichtert. In 2 Jahren kam ich auf 52 Zweitligaspiele, doch leider folgte am Ende ein bitterer Abstieg.

  6. 2008 -

    Der Wechsel zu Mainz war die beste Entscheidung meiner Karriere. Da wir gleich im 1. Jahr den Aufstieg packten, bin ich seit 2009 Bundesligaspieler. Bis heute habe ich über 190 Pflichtspiele für meine 05er bestritten und hoffe es kommen noch viele dazu.

Neben dem Platz

Privat

Hier könnt ihr mich etwas besser persönlich kennen lernen und herausfinden, was mir abseits vom Fußball wichtig ist.

  • Rhein

    Der Rhein hat mich in Mainz sofort angezogen und fasziniert. Deshalb habe ich schnellstmöglich den Bootsführerschein gemacht und bin so oft es geht auf dem Wasser unterwegs.

  • Ruhrgebiet

    In Bochum geboren und in Wattenscheid aufgewachsen, steckt in mir ein echter Ruhrpottjunge. Wenn ich dort zu Besuch bei meiner Familie und Freunden bin darf die typische Currywurst natürlich nicht fehlen.

  • Familie

    Meine Familie ist das Wichtigste für mich. Ich bin mit meiner wunderbaren Frau Anne verheiratet und das gemeinsame Glück perfekt machen unser 3 Jahre alter Sohn und unsere Tochter, die seit April 2015 bei uns ist.

  • Jugend

    Schon von klein auf drehte sich bei mir alles um das runde Leder. Mit 3 Jahren nervte ich meine Mutter so lange bis sie mich im Fußballverein anmeldete. Aber auch an trainingsfreien Tagen ging es zum Bolzen mit Freunden.

  • Mainz

    Mainz ist mittlerweile mein zu Hause geworden. Meine Familie und ich fühlen uns hier pudelwohl und wir genießen das Leben in der goldenen Stadt. Einige meiner Lieblingsplätze sind der Winterhafen, der Gartenfeldplatz und die Zitadelle.

Meine Partner

Dankeschön